Nasdaq Composite: 2226,93 Punkte
Dow Jones: 10837,26 Punkte

Die US Indizes konnten die anfängliche Schwäche im weiteren Handel ablegen und sich von den Tagestiefständen lösen. Belastet wird der Markt dabei durch den relativ schwachen Gold- und Silber Index, relative Stärke zeigt sich im Öl Sektor. Der Nasdaq taucht in den mehrfach erwähnten Unterstützungsbereich zwischen 2220,00 - 2230,00 Punkten ein, theoretisch lässt sich dieser Bereich noch bis 2191,00 Punkte ausdehnen. Der Dow Jones scheiterte in den Vortagen an dem 10960er Widerstand. Ein Tagesschlusskurs darüber wird benötigt, um im Anschluss die Aufwärtsbewegung der vergangenen zwei Monate fortzusetzen. Prinzipiell besteht unterhalb der erwähnten Kaufmarke Korrekturpotenzial bis zur nächstliegenden Unterstützung bei 10717 Punkten.

Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt

Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.