• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 4.232,56 Punkte
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 17.690,68 Punkte

Kommen die Shorties im Edelmetallsektor so langsam ins Schwitzen? Das Momentum jedenfalls liegt aktuell klar auf der Long-Seite. Erneut führen Gold- und Silberminen die Sektorliste in den US Indizes an. Ebenfalls stark unterwegs sind Biotech- und Halbleiterwerte. Allerdings können nicht alle Branchen freundlichen Gesamtmarkttrend folgen. So hinkt wieder einmal der Ölsektor hinterher.

US-INDIZES-Minenwerte-erneut-ganz-vorne-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Der Dow Jones markiert im Stundenchart weiter höhere Tiefs, allerdings fehlt es an Kaufinteresse, dem Index auch ein neues Hoch zu bescheren. Über 17.705 Punkten könnte der Index sich wieder seiner deckelnden Trendlinie bei gut 17.800 Punkten annähern. Auf der Unterseite bieten ein Zwischentief bei 17.606 und der EMA50 bei 17.590 Punkten Unterstützung. Fällt der Dow Jones darunter, dürfte er bis auf 17.536 Punkte nachgeben.

US-INDIZES-Minenwerte-erneut-ganz-vorne-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Dow Jones Stundenchart

Der Nasdaq 100 zeigt sich heute stärker und durchbricht zumindest temporär den Widerstand bei 4.228 Punkten. Damit wird ein Kursziel auf der Oberseite von 4.260 Punkten getriggert. Für die Bullen gilt es nun, den DAX über 4.228 Punkten zu etablieren. Ein Fehlausbruch würde indes den Bären wieder in die Karten spielen. Kursverluste in Richtung der Kreuzunterstützung bei 4.194 Punkten wären dann wohl die Folge.

US-INDIZES-Minenwerte-erneut-ganz-vorne-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
Nasdaq 100 Stundenchart