Nasdaq Composite: 2075,30 Punkte
    Dow Jones: 10758,16 Punkte

    Die US Indizes haben den Handel heute im Plus eröffnet und können diese positive Tendenz während des Handelsverlaufs weiter fortsetzen. Belastet wird der Markt durch den relativ schwachen Banken Index, relative Stärke zeigt sich im Telekom Sektor. Der Nasdaq kann sich über dem gestrigen Tagestief behaupten und notiert über Vortagesniveau. Einen Widerstand bildet der Bereich 2100,43 Punkte an dem der Index in den Vortagen ein Bewegungstief markierte. Im kurzfristigen Zeitfenster kommt es ansatzweise zu Stabilisierungstendenzen. Der Verkaufsdruck der Vortage nimmt somit ab. Mit einem Kursanstieg über 2100,43 Punkte wäre hier ein erstes zartes Kaufsignal generiert. Der Dow Jones legt ebenfalls zu und hebelt an dem markanten Abwärtstrend seit Juni 2006. Ein Kursanstieg über 10800 Punkte wird hier dringend benötigt, um weiteres Aufwärtspotenzial bis 11000,00 Punkte freizusetzen.

    Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt

    Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.