Nasdaq Composite: 2081,36 Punkte

    Dow Jones: 11.178,08 Punkte

    Die US Indizes haben den Handel heute im Plus eröffnet und tendieren zunächst nervös seitwärts. Stützend wirken vor allem der Software-, der Internet- und der Telekommunikationssektor. Belastend wirken der Biotech-, der Pharma- und der Netzwerksektor.

    Der Nasdaq Index erreicht heute den Widerstandsbereich bei 2095 - 2106 Punkten und prallt zunächst nach unten hin ab. Gelingt ein signifikanter Ausbruch über 2106 Punkte auf Tagesschlussbasis, sind unmittelbare Kursgewinne bis 2133 - 2154 Punkte möglich. Fällt der Index hingegen signifikant unter 2055 Punkte zurück, sind Abgaben bis 2040 - 2045 Punkte wahrscheinlich. Der Dow Jones zeigt sich heute stärker als der Nasdaq und zieht heute direkt weiter in Richtung Widerstandszone bei 11.250 - 11.330 Punkte. Spätestens dort ist nochmals eine Zwischenkorrektur und ein Rücksetzer bis an den zentralen Unterstützungsbereich bei 11.047 - 11.054 Punkte zu erwarten. Fällt der Index signifikant und auf Tagesschlussbasis unter 11.047 Punkte zurück, wird das frisch generierte Kaufsignal wieder neutralisiert. Unter 11.020 Punkten drohen weitere Abgaben bis zunächst 10.945 und 10.850 - 10.907 Punkte.