Nasdaq Composite: 2091,88 Punkte
    Dow Jones: 11205,93 Punkte

    Die US Indizes können die anfängliche Stärke nicht halten und geben moderat wieder nach. Belastet wird der Markt durch den relativ schwachen Airline Index, relative Stärke zeigt sich im Telekom Index. Momentan wirkt das bärische Sentiment als Kontraindikator. Der Nasdaq kann sich deutlich von den gestrigen Tagestiefständen lösen und notiert über dem Vortagesniveau. Der nächste markante Widerstandsbereich liegt zwischen 2100,00 - 2120,00 Punkten. Ein Kursanstieg darüber dürfte weiteres Aufwärtspotenzial bis 2141,00 und anschließend 2189,00 Punkte freisetzen. Der 2120er Bereich sollte demzufolge engmaschig beobachtet werden. Der Dow Jones notiert ebenfalls über Vortagesniveau. Hier wäre eine bullische Fortsetzung möglich, da sich im kurzfristigen Zeitfenster eine bullische Flaggenkonsolidierung abzeichnet. Ein Kursanstieg über 11277 Punkte ist hier erforderlich, um eine regelkonforme Auflösung und damit verbundene Kurssteigerungen zu bewirken. Ein Kursrutsch unter 11141 Punkte sorgt hingegen für eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung. Es besteht momentan kein dringender Handlungsbedarf. Die genannten Marken könnten entsprechend zu einem Markteinstieg genutzt werden.

    Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt

    Übrigens: Bei meinem Broker JFD können Sie CFDs auf alle populären US-Indizes, Rohstoffe und Aktien handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und über diesen Link die Rabatt-Vorteile nutzen.