• Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 4.558,70 Punkte
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 17.547,22 Punkte

In Ansätzen sehen wir heute eine Kopie des gestrigen Handelstages. Die US Indizes eröffnen zunächst schwach, die Käufer nutzen diese Schwäche aber um einzusteigen. Einzig die Durchschlagskraft für neue Verlaufshochs fehlt derzeit noch. Auch ist die Marktbreite wenig überzeugend. Öl- und Transporttitel setzen die Erholung fort, dagegen hält der für das Techsegment so wichtige Halbleiterindex die rote Laterne. Die Schwäche einiger Chiptitel hatten wir heute auch im Wunschanalysenvideo thematisiert.

US-INDIZES-Noch-fehlt-die-Durchschlagskraft-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Der Dow Jones erreichte heute temporär bereits neue Hochs. Die Ziele bei 17.580 und 17.620 Punkten wurden bislang aber verfehlt. Zwischen 17.500 und 17.465 Punkten ist der Index kurzfristig gut unterstützt. Ein Befreiungsschlag wäre aber voraussichtlich erst über 17.620 Punkten mit Potenzial auf 17.750 Punkte geschafft.

US-INDIZES-Noch-fehlt-die-Durchschlagskraft-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Dow Jones Stundenchart

Der Nasdaq 100 oszilliert um den wichtigen Tageswiderstand bei 4.562 Punkten. Kann er diese Barriere überwinden, lässt sich aus dem Stundenchart als nächstes Ziel die Marke von 4.583 Punkte nennen. Positiv wäre in diesem Index, wenn die Abwärtstrendlinie bei knapp 4.600 Punkten zur Oberseite verlassen wird. Dann könnte man mit größerer Wahrscheinlichkeit von einer impulsiven Aufwärtsbewegung ausgehen. Um 4.510 Punkte ist der Nasdaq 100 gut abgesichert.

US-INDIZES-Noch-fehlt-die-Durchschlagskraft-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
Nasdaq 100 Stundenchart