• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 17.821,48 Punkte
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 4.667,97 Punkte

Handelsverlauf und Sektorenentwicklung

Die US-Märkte starteten schwach, allerdings konnten sich aber im Handelsverlauf deutlich erholen. Der Dow Jones Index und der S&P500 beendeten den Handel sogar im Plus, während der Nasdaq100 Index dieses "Kunststück" nicht ganz schaffte. Er musste 0,12 Prozent abgeben. Da Rohstoffe im heutigen Handelsverlauf sehr gefragt waren, ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass der Gold-Sektor heute an der Spitze der Sektorenliste steht. Die Transport-Sektoren bilden die Schlusslichter.

US-INDIZES-Rebound-Aktivitäten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1

Dow Jones Industrial Index

Die heute entstandene Tageskerze im Dow Jones Index ist leicht bullisch zu werten. Allerdings steht dem Index noch die große Bewährungsprobe an der 18.000er-Marke bevor. Erst wenn dieses Kurslevel per Tagessschluss überwunden werden kann, würde sich ein neues Kaufsignal ergeben. Unterhalb dieser Marke müsste man mit einem weiteren Rücksetzer rechnen.

US-INDIZES-Rebound-Aktivitäten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-2
DOW

Nasdaq 100 Index

Im Gegensatz zum Dow Jones Index würde beim Nasdaq100 wahrscheinlich schon ein Kurs über dem letzten Verlaufshoch eine neue Rally einleiten. Die Bullen könnten also einen Tagesschluss über 4.685 Punkten dazu nutzen, den anderen Marktteilnehmer eine Aufwärtsbewegung bis 4.750 Punkte aufs Auge zu drücken. Sollten die Bullen es aber in den nächsten Tagen nicht schaffen, diese Marke zu knacken, wäre ein Kursrückgang bis 4.611 Punkte denkbar.

US-INDIZES-Rebound-Aktivitäten-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-3
nasdaq100