• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 26.444,08 $
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 7.370,72 Pkt

Die US-Indizes schwanken zwar Intraday recht deutlich, doch am Ende ging es recht unspektakulär zu. Der Dow Jones Index verlor knapp 60 Punkte und schloss bei 26.430,57 Punkten. Der Nasda100-Index konnte ein Plus von 0,26 Prozent bzw. 18 Punkten verbuchen. Der marktbreite S&P500-Index verlor 4 Punkte und beendete den Tag bei 2.880,34 Punkten.
Tagesverlierer im Nasdaq100-Index war die American-Airlines-Group mit einem Minus von über 6 Prozent. Der Hintergrund ist die Stornierung von rund 2.100 Flügen im September wegen dem Hurrikan Florence. Dadurch werden rund 55 Mio. Dollar Umsatz fehlen.

Bei der Sektor-Übersicht stechen heute der Hardware- und der Oil&Gas-Sektor hervor. Beide konnten rund 1 Prozent zulegen. Etwas abgeschlagen auf dem dritten Platz. liegen die Versorgerwerte mit einem Plus von 0,46 Prozent.
Die rote Laterne tragen heute die Chemiewerte. Sie gaben fast 4 Prozent an Wert heute ab.

US-INDIZES-Relativ-Richtungsloser-Handel-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1


Dow Jones Index

Der Dow Jones Index gab heute nach einer kleinen Achterbahnfahrt leicht nach. Nachdem er gestern vor der wichtigen 26.200 Punkte-Marke nach oben drehen konnte. Dabei entstand eine Umkehrkerze auf Tagesbasis.

Diese wurde heute mit dem kleinen Rückgang nicht neutralisiert. Die Chance, die 27.000 Punkte-Marke zeitnah zu erreichen, ist deshalb weiterhin da.

US-INDIZES-Relativ-Richtungsloser-Handel-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-2
Dow Jones Industrial Average_DAY

Nasdaq100-Index

Der Nasdaq100-Index besitzt zwar im Wochenchart ein Verkaufssignal, doch kurzfristig sieht es weiter nach einer Erholung bis ca. 7.500 Punkte aus. Doch noch blockiert der EMA50(Stunde) den Weg nach oben. Solange der Index jedoch über 7.314 Punkten bleibt, dürfte noch eine weitere Erholung folgen.

US-INDIZES-Relativ-Richtungsloser-Handel-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-3
Nasdaq-100-Stunde