• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 2.709,80 Pkt
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 6.909,19 Pkt

Handelsverlauf und Sektorenentwicklung

Die US Indizes gaben zum Start in die neue Handelswoche an einem sehr unspektakulären Tradingtag ein gemischtes Bild ab: Während der Dow Jones den Handel mit einem Verlust von gut 50 Punkten beendete, konnten der S&P500 und der Nasdaq marginal zulegen, die Gewinne hielten sich allerdings in Grenzen. Größter Gewinner in der Sektorenliste waren am Montag Transportwerte mit einem Zugewinn von 1,25 %, während Pharmawerte und Minenwerte das Tabellenende zierten.

ANZEIGE

Im Verlauf der aktuellen Handelswoche wird eine Wiederaufnahme der Verhandlungen im Handelsstreit zwischen China und den USA erwartet. Im Vorfeld wollte sich offenbar niemand groß mehr aus dem Fenster lehnen: Die US-Indizes traten größtenteils auf der Stelle, wie ein Blick auf den Intraday-Verlaufschart belegt. Electronic Arts konnte die anfänglichen erneuten Kursgewinne erwartungsgemäß nicht halten und rutschte am Ende sogar noch leicht ins Minus.

Der US-Dollar konnte hingegen gegenüber den meisten Hauptwährungen erneut deutlich zulegen: EUR/USD markierte ein neues Jahrestief unterhalb von 1,1270 USD. Morgen steht eine Rede von Fed-Chef Powell in Mississippi auf dem Kalender.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !
US-INDIZES-Richtungsloser-Wochenauftakt-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1

US-INDIZES-Richtungsloser-Wochenauftakt-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2

S&P 500 Index

Der S&P500 tauchte am vergangenen Freitag intraday unter den EMA200 im Tageschart ab, konnte diesen viel beachteten gleitenden Durchschnitt aber auf Tagesschlusskursbasis verteidigen. Der heutige Tag war aus charttechnischer Sicht ein Non-Event. So lange der EMA200 nicht per Tagesschluss unterboten wird, bleibt das kurzfristige Chartbild tendenziell weiter bullisch zu interpretieren.

S&P500 Chartanalyse (Tageschart)

Nasdaq 100 Index

Auch der Nasdaq 100  wird aktuell vom EMA200 im Tageschart unterstützt. Nach der Auflösung der jüngsten Dreieckskonsolidierung gen Norden haben auch hier vorerst (noch) die Bullen die besseren Karten, so lange der EMA200 im Tageschart weiterhin als Unterstützung fungiert, sprich nicht per Tagesschluss unterboten wird.

Nasdaq100 Chartanalyse (Tageschart)

Traden Sie im Sekundentakt? Oder investieren Sie lieber langfristig? Welche Tools nutzen Sie? Möchten Sie künftig neue Strategien ausprobieren? Über diese und viele weitere Fragen gibt die Trading- und Investmentumfrage Aufschluss. Machen Sie unbedingt mit! Denn wir nutzen die Ergebnisse, um unser Angebot noch besser an Ihre persönlichen Trading-Bedürfnisse anzupassen! Zum Dank schenken wir allen, die die Umfrage abschließen, einen 50 € Gutschein für PROmax. Außerdem können Sie mit etwas Glück einen Reise- oder Amazon-Gutschein gewinnen. Hier geht’s zur Umfrage