• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 15.161,59 Punkte
  • Nasdaq Composite - Kürzel: NDC - ISIN: XC0009694271
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 3.769,08 Punkte

Mit Kursverlusten ging es für die US Indizes in den heutigen Handel, intraday laufen solide Erholungen. Gold- und Silberwerte konnten ins Plus drehen, unverändert stehen Biotech- und Versorgerwerte. Der Rest des Sektorenbildes zeigt moderate Minuszeichen, die Schlusslichter bilden die Leitindizes Dow Jones und S&P 500.

Nach der Schwäche der letzten Tage sehen wir heute eine erneute Abwärtstrendbeschleunigung, wobei der Dow Jones Index den Unterstützungsbereich bei 15.075 - 15.100 Punkten erreicht. Von hier aus könnte eine Erholung in Richtung 15.340 - 15.380 Punkte starten. Unterhalb von 15.020 hingegen drohen weiter fallende Kurse.

Der Nasdaq Composite Index wird nach dem schwachen Start steil nach oben gezogen und schließt beinahe schon das große Eröffnungsgap. Oberhalb von 3.780 könnte das Hoch 3.799 und die Pullbacklinie bei 3.830 Punkten angesteuert werden. Erst unterhalb von 3.730 entstehen ernsthafte Verkaufsignale, dann steigt die Gefahr einer größeren Abwärtskorrektur bis 3.690 - 3.700 Punkte.

Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Stunde) + Sektorenübersicht

US-Indizes-Schwache-Eröffnung-findet-Käufer-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1

US-Indizes-Schwache-Eröffnung-findet-Käufer-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2