• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 17.649,29 Punkte
  • Nasdaq Composite - Kürzel: NDC - ISIN: XC0009694271
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 4.668,63 Punkte

Handelsverlauf und Sektorenentwicklung

Die US Indizes tendierten über weite Strecken des heutigen Handels seitwärts auf hohem Niveau. Was bleibt ist das Auffangen der anfänglichen Schwäche, welche mit eben diesem Seitwärtslauf ein konstruktives Bild aufwirft. Die Sektoren richteten sich eher bärisch aus, wobei insbesondere die Bank- und Transportaktien die rote Laterne in der Hand hielten. Auf der Gewinnerseite waren andererseits die Edelmetall- und Versorgeraktien zu finden.

US-INDIZES-Seitwärts-auf-hohem-Niveau-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-1

US-INDIZES-Seitwärts-auf-hohem-Niveau-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-2

Dow Jones Industrial Index

Der Dow Jones (+0,07%) kippt aus dem Aufwärtstrend seit Anfang November heraus und doch konnte der Wochen-Pivot-Punkt verteidigt werden. Insbesondere oberhalb von 17.600 Punkten bleiben die Chancen auf weitere Kurssteigerungen bis über 17.705 Punkte hinaus gegeben. Das nächste runde Ziellevel bei 17.800 Punkten dürfte hier schon auf einen Empfang warten. Rücksetzer unter 17.600 Punkte dürften hingegen Verluste bis 17.533 und ggf. tiefer bis circa 17.350 Punkte in Aussicht stellen.

US-INDIZES-Seitwärts-auf-hohem-Niveau-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-3
Dow Jones

Nasdaq Composite Index

Der Nasdaq Composite (-0,37%) lässt ebenso die kurzfristige Aufwärtstrendlinie hinter sich. Mit schwächerer Tendenz als der Dow Jones hat sich hier bereits eine abwärtsgerichtete Struktur entwickelt. Diese könnte durchaus nochmals zu einem Test der Unterstützung bei 4.654 Punkten führen. Unterhalb dieses Niveaus wäre überdies mit Anschlussverlusten bis 4.610 Punkten zu rechnen. Das Gegenteil sollte man bei einem Anstieg über 4.690 Punkten erwarten. Die Einstellung von 4.705 Punkten wäre dann wohl eher Formsache und so sicherlich mit neuen Jahrzehntehöchstständen bis 4.750 Punkte und mehr zu rechnen.

US-INDIZES-Seitwärts-auf-hohem-Niveau-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-4
Nasdaq Composite

*****************************

US-INDIZES-Seitwärts-auf-hohem-Niveau-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-5

Überdies findet jeden Mittwoch von 11:30 bis 12:30 Uhr das kostenfreie Webinar zur GTV-Sendung „Das Devisenradar“ statt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Event-Seite – hier klicken.

*****************************