• Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 15.510,61 Punkte
  • Nasdaq Composite - Kürzel: NDC - ISIN: XC0009694271
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 3.929,74 Punkte

Die US Indizes zeigten sich heute in der Anfangsphase stark und pendelten sich den Rest des Tages seitwärts ein auf hohem Niveau. Im Vorfeld der nachbörslich erwarteten Zahlen von Microsoft und Amazon war die Stimmung gut, im Sektorenbild führten Gold- und Silberwerte sowie Biotechtitel die lange Gewinnerliste an. Öl- und Versorgerwerte sowie der Nasdaq Telecommunications Index waren die einzigen Verlierer.

Der Dow Jones Index löste sich nach dem gestrigen Rücksetzer an die 15.368 Punkte-Marke heute wieder nach oben und schoss bis an die Wochenhochs hinauf. Dort stagnierten die Kurse. Ein Ausbruch über die heutigen Hochs würde morgen weiteres Rallypotenzial bis 15.550 und später zu den Allzeithochs bei 15.658 und 15.710 Punkten eröffnen. Erst mit Kursen unterhalb von 15.350 Punkten müsste eine Abwärtskorrektur bis 15.250 - 15.260 Punkte eingeplant werden.

Der Nasdaq Composite Index zog ebenfalls nach oben, erreichte die Wochen- und gleichzeitig Jahreshochs aber nicht. Überraschen die beiden Technologieunternehmen mit ihren Zahlen positiv, wären morgen ein Ausbruch auf neue Hochs und ein Anstieg bis 3.980 und ggf. 4.000 Punkte möglich. Wird der Index morgen hingegen unter 3.906 abverkauft, kann ein Test des Unterstützungsbereichs bei 3.883 - 3.888 oder ein Schluss des Gaps mit Rücksetzern bis 3.857 - 3.864 Punkte folgen.

*****

Besuchen Sie mich auf meiner Expertenseite in Guidants, auf der ich Tradingchancen und Chartsetups bespreche und mein privates Depot handele. Schauen Sie rein, diskutieren Sie mit und teilen Sie alle Charts!

*****

Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) + Sektorenübersicht

US-Indizes-Solide-Erholung-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1

US-Indizes-Solide-Erholung-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2