Nach der gestern gestarteten Erholung konnten die US Indizes heute zunächst stabil eröffnen und starteten dann im weiteren Handelsverlauf massiv nach oben durch. Auch zum Handelsende wurden die Kursgewinne weiter ausgebaut. Dabei legt der Nasdaq sehr stark um 2,8% auf 2144 Punkte zu und steht wieder im Bereich einer bei 2154 Punkten liegenden Widerstandsmarke. Auch der Dow Jones zeigt nach den Verlusten der Vorwochen eine äußerst starke Erholung und gewinnt um 1,8% auf 11009 Punkte. Die gebrochene Unterstützung bei 11039 Punkten wird getestet. Getragen wurde die Erholung vor allem durch den Halbleiter- und Ölsektor, auch der Goldsektor stieg stark um 5,2% an. Relative Schwäche zeigte der Pharmasektor, konnte aber ebenfalls zulegen. Vom Einbruch der Vortage erholte sich im Dow Jones vor allem die Aktie von Hewlett Packard mit einem Anstieg um 5,8%, auch Caterpillar konnte um weitere 4,9% nach oben durchstarten. Gewinner im Nasdaq 100 waren mit dem starken Halbleitersektor die Aktien von Nvidia (+8,8%) und Broadcom (+5,9%), gegen den Trend musste Dell (-0,6%) wieder abgeben.

    Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt

    Gewinner im Nasdaq 100