• Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 170,100 $
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 6.365,11 Pkt
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 24.269,47 Pkt

Nun sind sie also da, die US Arbeitsmarktdaten und sorgen an den Börsen am Freitag für gute Stimmung. Allerdings haben sich Dow Jones und Nasdaq 100 nach starkem Start kaum mehr bewegt. Intraday war da also wenig zu holen.

Beim Blick auf die Sektorenliste fällt die solide Marktbreite auf. Nahezu alle Branchen notieren im positiven Terrain. Nur die Versorger geben leicht ab. Stärke zeigt heute der Biotech-Sektor, der das zuletzt anberaumte Erholungsziel auch sehr gut abgearbeitet hat. Ein Update für den Nasdaq Biotech Index erfolgt heute noch.

US-INDIZES-Stillstand-nach-starkem-Beginn-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Der Dow Jones absolviert heute eine zweite Erholungswelle, wobei bei 24.328 Punkten eine kurzfristige Schaltstelle im Chart notiert. Etabliert sich der Index darüber, sind in der kommenden Woche auch direkt neue Allzeithochs erreichbar. Fährt sich der Dow Jones dagegen dort fest, liegen in Form des EMA50 Stunde und bei 24.101 Punkten Supportmarken im Chart. Darunter wird eine zweite Abwärtswelle bis in den Bereich zwischen 23.960 und 23.920 Punkten wahrscheinlich. Dort bieten sich erneut antizyklische Longmanöver an.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

US-INDIZES-Stillstand-nach-starkem-Beginn-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-2
Dow-Jones-Chartanalyse (Stundenchart)

Die Entwicklung des Nasdaq 100 lief heute perfekt. Per Break-away-Gap bricht der Index über den kurzfristigen Abwärtstrend aus und erreicht direkt die Widerstandszone zwischen 6.374 und 6.380 Punkten. Etabliert sich der Index nun auch darüber, rückt das Allzeithoch bei 6.426 Punkten näher. Das Zwischentief bei 6.298 Punkten muss kurzfristig halten, damit die Aufwärtsbewegung intakt bleibt. Auch bieten die Wochentiefs um 6.235 Punkten Halt.

US-INDIZES-Stillstand-nach-starkem-Beginn-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-3
Nasdaq-100-Chartanalyse (Stundenchart)