Nasdaq Composite: 2131,75 Punkte
Dow Jones: 10338,43 Punkte

Die US Indizes haben den Handel heute schwächer eröffnet, weiterer Verkaufsdruck entstand nur zu Handelsbeginn Im fortgeschrittenden Handel ist eine Kurserholung zu vernehmen. Bisher kann dieses nur als Aufwärtskorrektur auf den zweitägigen Abwärtstrend gewertet werden. Belastet wird der Markt durch den relativ schwachen Biotech Sektor und dem Natural Gas Index, relative Stärke zeigt sich im Airline Index.

Der Nasdaq kann sich nach wie vor über der bei 2094,00 Punkten liegenden Unterstützung behaupten und steht auf Vortagesniveau. Das 38,2 % Fibonacci Retracement der vorangegangenen Aufwärtsbewegung seit April 2005 verstärkt die Aussagekraft der beschriebenen horizontalen Unterstützung. Einen Widerstand bildet der Bereich 2139,00 Punkte. Auch der Dow Jones kann sich leicht über dem Vortagesschluss halten, bleibt aber unter dem um 10363,00 Punkte liegenden Widerstandsbereich. Ein Rebreak dieser Unterstützung auf Tagesschlusskursbasis würde die charttechnische Situation und den damit verbundenen Abwärtstrend tendenziell an Schwungkraft verlieren lassen.

Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt

Übrigens handle ich bei JFD und auf Echtzeitkursen basierend den DAX. Sie können das auch: Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und mit den Rabatt-Vorteilen den Wellen folgen.