Nasdaq Composite: 2149,03 Punkte
Dow Jones: 10606,99 Punkte

Nach schwacher Eröffnung mussten die US Indizes intraday weiter nachgeben, stärkerer Verkaufsdruck kommt dabei aber nicht auf. Belastet wird der Markt heute durch den Halbleiter- und Financesektor, relative Stärke zeigt intraday der Netzwerksektor.

Der Nasdaq hält sich im Bereich des Widerstands bei 2154 Punkten auf hohem Niveau und steigt auf dem Tief vom Freitag wieder leicht an. Weitere Unterstützung bietet hier der Bereich 2120 sowie 2106 Punkte. Auch der Dow Jones kann sich in enger Range auf hohem Niveau behaupten.

Die auf hohem Niveau in den US Indizes laufende Konsolidierung ist zum Abbau des überkauften Zustands nicht negativ zu werten und kann auch noch fortgesetzt werden. Erfolgt der Anstieg auf ein neues Hoch, wird ein neues kurzfristiges Kaufsignal generiert.

Aktuelle Tagescharts (1 Kerze = 1 Tag) sowie 60-min Chartausschnitt