Dow Jones Index: 15.550,31 Punkte
    Nasdaq 100: 3.052,76 Punkte

    Die US Indizes zeigen sich nach den Verlusten am Freitag zum Wochenanfang leicht erholt. Von einem dynamischen Handel kann aber bislang keine Rede sein. Da auch von der Nachrichtenfront heute keine besonderen Impulse zu erwarten sind, dürfte die Seitwärtsphase wohl anhalten. Die Quartalssaison mit dem Tech-Giganten Apple, der morgen Zahlen veröffentlichen wird, steht weiterhin im Fokus. Absoluter Überflieger ist heute der Edelmetallsektor mit einem Zugewinn von knapp fünf Prozent. Als einziger Verlierer gibt die Telekommunikationsbranche 0,39 Prozent ab.

    Im Dow Jones Index oszilliert aktuel um die alte Ausbruchszone zwischen 15.540 und 15.520 Punkten, die unterstützend wirkt. Ein Rückfall unter dieses Kursniveau dürfte einen Test der nächsten Unterstützungszone zwischen 15.410 und 15.400 Punkten zur Folge haben. Diese Range sollten die Bullen tunlichst verteidigen, ansonsten wäre auch der kurzfristige Aufwärtstrend dahin und Kurse um 15.300 Punkte werden wahscheinlich. Über dem Zwischenhoch bei 15.589 Punkten dürfte sich die Rally fortsetzen und der Weg in Richtung 15.800 Punkten wäre frei.

    Der Nasdaq 100 versucht das Gap vom Freitag bei gut 3.070 Punkten zu schließen. Da hier auch eine horizontale Hürde liegt, dürfte dieser Kursbereich nur schwer zu knacken sein. Gelingt es dennoch, wäre Platz bis auf zunächst 3.090 Punkte. Über 3.090 Punkten könnte sich die Rally in Richtung 3.175 Punkte fortsetzen. Scheitern die Bullen jedoch an der Stabilisierung um die 3.040-Punkte-Marke, und fällt der Nasdaq 100 darunter, dürfte das Gap bei 3.010 Punkten angesteuert werden. Der Bruch des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals mahnt jedenfalls zur Vorsicht.

    Aktuelle Stundencharts (1 Kerze = 1 Stunde) + Sektorenübersicht

    ******

    PS: Den idealen Broker für die eigenen Bedürfnisse zu finden, ist oft gar nicht so einfach. Kostenlose und objektive Hilfe bei der Suche bietet Ihnen BrokerDeal. Erhalten Sie außerdem bare Gutschriften für jede Order, vergünstigte Trading-Services bei GodmodeTrader.de und die Chance, gemeinsam mit BrokerDeal Gutes zu tun. Wie das geht, erfahren Sie hier!

    ******

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.