• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 2.858,68 Pkt
  • Nasdaq-100 - Kürzel: ND100 - ISIN: US6311011026
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 7.460,09 Pkt
  • Dow Jones - Kürzel: DJIA - ISIN: US2605661048
    Börse: NYSE / Kursstand: 25.625,93 $
  • The Walt Disney Co. - Kürzel: WDP - ISIN: US2546871060
    Börse: NYSE / Kursstand: 116,630 $
  • Snap Inc. - Kürzel: 1SI - ISIN: US83304A1060
    Börse: XETRA / Kursstand: 11,450 €

Handelsverlauf und Sektorenentwicklung

Die US-Indizes sind drauf und dran neue Hochs zu erklimmen. Wie heute Morgen auf meinem Guidants-Desktop geschrieben, dürfte der Dow Jones Industrial Average Index die Marke von 25.800 Punkten ansteuern. Ob es hier dynamisch rüber geht oder wir sogar einen Spurt auf ein neues Allzeithoch sehen bleibt abzuwarten. Nach dem heutigen Handelsverlauf steht der Kurs knapp unterhalb der Zielmarke. Der sekundäre Aufwärtstrend ist jedenfalls in Takt, daher sollte man mit Shorts vorsichtig agieren. Im marktbreiten S&P 500 Index und im Nasdaq-100 Index dürften in den nächsten Tagen die bisherigen Allzeithochs angelaufen werden. Wie es hier weiter geht muss dann bei Gelegenheit neu evaluiert werden. Die heutigen Tageskerzen signalisieren zumindest eine kleine Verschnaufpause.

Tagesverlierer waren die PC-Werte mit einem Abschlag von knapp 0,7 %, gefolgt von den Goldminen und Versorgern. Tagesgewinner waren die Automobil-Werte mit einem Plus von 2,48 %.


Auf meinem Guidants-Desktop berichte ich jeden Morgen über die Marktlage. Dabei werden neben dem DAX auch die US-Indizes analysiert und konkrete Handelsverläufe priorisiert.
Folgen Sie mir und traden Sie mit!


US-Indizes-zögern-vor-neuen-Allzeithochs-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-1

US-Indizes-zögern-vor-neuen-Allzeithochs-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-2

S&P 500 Index

Wie oben geschrieben dürfte im marktbreiten S&P 500 Index das Allzeithoch bei 2.872 Punkten angelaufen werden. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass zunächst das heutige Gap-Up geschlossen wird, das deutet zumindest die Tageskerze an. Das Hoch wurde verkauft und man will erstmal schauen wie nachhaltig das Ganze ist. Hinterlassen wurde ein Shooting Star im Tageschart.

US-Indizes-zögern-vor-neuen-Allzeithochs-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-3
S&P 500

Nasdaq 100 Index

Dasselbe gilt für den Nasdaq-100 Index. Ziele für ein neues Allzeithoch können hier bekanntermaßen an den Fibos abgeleitet werden. Der heutige Verlauf war aber etwas anders. Während der S&P 500 und Dow Jones keine Anstalten machten das Gap zu schließen, versuchte man dies im Nasdaq 100 bereits heute. 4 Punkte fehlten, das sollte doch aber reichen. Im Chart steht ein Doji, die Unentschlossenheit ist zu spüren.

US-Indizes-zögern-vor-neuen-Allzeithochs-Chartanalyse-Armin-Hecktor-GodmodeTrader.de-4
Nasdaq-100