WERBUNG

Die US Indizes haben den heutigen Handel positiv eröffnet und und tendieren bei dünnen Umsätzen moderat seitwärts. Dabei zeigt sich relative Stärke im Halbleiter- und Transportsektor, etwas schwächer zeigen sich der Biotech- und der Netzwerksektor.

Zu den Gewinnern im Dow Jones zählte bei steigenden Edelmetallpreisen und -indizes die Aktie von Alcoa, die mit einem Plus von 1,63% die Woche auf Höchständen beendet. Die Liste der neun Verlierer führt General Motors mit einem Abschlag von 2,80% an. Der größte Verlierer im Nasdaq 100 ist mit -2,90% Level3, die nach der extremen Rallye seit Oktober eine Verschnaufpause einlegen. Sehr fest zeigen sich heute erneut Flextronics (+3,44%) und Apple (+3,22%).