ANZEIGE

Charttechnisch hatte ich den US-Utility-Index seit Anfang Juli sehr gut im Griff. Es folgte nicht nur der direkte antizipierte Anstieg bis zur ersten Kauf-Trigger-Marke bei 700,00 Punkten, sondern auch das Ausbruchssignal über 700,00 Punkten funktionierte sehr gut.

Die ausgerufene Zielzone bei 750,00 Punkten wurde wiederholt angelaufen, allerdings schafften die Bullen noch keinen Wochenschlusskurs über 752,00 Punkten, um ein weiteres Kaufsignal zu aktivieren.

Aktuell notiert der Index wieder dicht unter der Buy-Trigger-Marke. Sollten die Bullen heute die Kraft haben, ein neues Signal zu generieren, dann wäre ein Anstieg bis ca. 800,00 Punkten denkbar.


Dow Jones Utility Average