• USD/CAD - Kürzel: USD/CAD - ISIN: XC000A0AEM51
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,24981 $

Ottawa (GodmodeTrader.de)- USD/CAD ist im Verbund mit den US-Dollar-Gewinnen auf breiter Basis zunächst fester in die neue Handelswoche gestartet, gibt aber im weiteren Handelsverlauf am Montagvormittag einen Großteil seiner jüngsten Gewinne bereits wieder ab. Vom Hoch bei 1,2535 fällt das Währungspaar bislang bis 1,2486 im Tief zurück.

Wie bereits am Freitagnachmittag gemeldet wurde, sind die kanadischen Einzelhandelsumsätze im Januar um 1,1 Prozent im Monatsvergleich gesunken. Analysten hatten im Konsens mit einem stärkeren Rückgang um 3,0 Prozent gerechnet, nach minus 3,4 Prozent im Dezember. Der Rückgang ist der zweite in Folge. Grund war der Wiederanstieg der Covid-19-Infektionen, der zu neuerlichen Kontaktbeschränkungen führte, die auch den Einzelhandel betrafen.

Gegen 10:20 Uhr MEZ notiert USD/CAD bei 1,2499. Auf die nächste markante Unterstützung trifft das Währungspaar am Dreijahrestief vom 18. März 2021 bei 1,2364. Der nächste wichtige Widerstand liegt am Hoch vom 19. März 2021 bei 1,2548.

USD-CAD-Einzelhandelsumsätze-gesunken-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/CAD