• EUR/USD - Kürzel: EUR/USD - ISIN: EU0009652759
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,07288 $

Gegenüber dem Euro zeigte sich der Schweizer Franken, wie wir in der gestrigen Ausgabe gesehen haben, relativ entspannt. Von den Kapriolen, die man momentan auch am Währungsmarkt im Zuge des allgemeinen Crashs sehen kann, blieb der EUR/CHF verschont. Ganz anders sieht es jedoch im Vergleich der Schweizer Landeswährung mit dem US-Dollar aus. Hier ging es in den letzten drei Wochen mächtig zur Sache. Zunächst dominierten die Verkäufer das Kursgeschehen und das Währungspaar fiel bis auf den aus 2018 stammenden Support bei CHF 0.91840 zurück. Dort angekommen, konnte sich der Kurs jedoch schnell stabilisieren und die Bullen übernahmen wieder das Ruder. Mit ihnen kam es nicht nur zu einer Erholung, beispielsweise zurück an den alten Unterstützungsbereich um CHF 0,96000, sondern zu einem vollständigen bullischen Comeback. Das Währungspaar steht aktuell in etwa dort, wo alles begann.

WERBUNG

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 12 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt abonnieren!

Bedingt durch die schnelle Trendumkehr im USD/CHF hält sich das Währungspaar momentan viele Wege offen. Kurzfristig könnte es zu erneuten Verkäufen in Richtung der alten Unterstützung bei CHF 0.96100 bis CHF 0.95417 kommen. Von dort aus wäre erneut ein Anlauf zum aktuell umhandelten Widerstandsbereich bei CHF 0.98484 möglich. Sollte dieser überwunden werden, könnten die Kurse weiter auf CHF 1.00276 durchstarten, wo man auf die nächste Herausforderung trifft. Sollten die Käufer im Gegensatz zu dem skizzierten Szenario schwächeln und der Unterstützungsbereich bis hin zu CHF 0.95417 wird nicht verteidigt, liegt der nächste kurzfristige Support bei CHF 0.93890. Unterhalb dessen dürfte man sich dann bereits wieder auf das große Preislevel bei CHF 0.91840 konzentrieren.

USD-CHF-Achterbahnfahrt-vom-Feinsten-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

USD-CHF-Achterbahnfahrt-vom-Feinsten-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2