USD/CHF: 1,2439 CHF - US-Dollar gegenüber dem schweizer Franken

Aktueller Tageschart (log) seit dem 3.11.2004 (1 Kerze = 1 Tag)

Diagnose: Nach dem Bruch des Abwärtstrend seit Januar 2002, dem Horizontalwiderstand 1,2133 CHF und wichtiger GDL im Mai diesen Jahres kann der Kurs kräftig klettern. Anfang Juni wurde die Oberkante des steilen Aufwärtstrend seit März erreicht. Seit dem korrigiert der Kurs./>

Prognose: Diese Korrektur kann je nach Aufwärtsdruck bis zur Pullbacklinie oder dem Unterstützungsbereich 1,2133 CHF gehen, wo neben der Horizontalunterstützung auch der steile Aufwärtstrend seit März, die Oberkante des steigenden symmetrischen Dreieck sowie die exp. GDL 50 und 200 (EMA50 und EMA200) verlaufen. Anschließen sollte die erste Zielzone 1,2724 CHF angelaufen werden. Gelingt der Bruch, sollte der Abwärtstrend seit Juli 2001 bei 1,3400 CHF und darüber hinaus der Horizontalwiderstand bei 1,4345 CHF das mittelfristige Kursziel darstellen. Fällt der Kurs unter den o.g. multiplen Unterstützungsbereich, sollte der gebrochene Abwärtstrend und die Dreiecksunterkante im Bereich 1,1780 CHF das Ziel sein./>

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken


01.03.2005 - 01:38
USD/CHF - Der totale Abschuss?

USD/CHF - US-Dollar gegenüber dem schweizer Franken

[Link "http://devisen.boerse-go.de/ - Bitte hier klicken. Der neue Devisenbereich von BörseGo. Kostenlose umfassende Kurslisten, Charts, Kommentare und ein extra Devisen-Newsfeed." auf devisen.boerse-go.de/... nicht mehr verfügbar]

Kurs: 1,1640 CHF

Aktueller Tageschart (log) seit dem 28.10.2004 (1 Kerze = 1 Tag) als Kurzupdate:

  • Es gibt 2 Varianten der BUY Triggerlinie des Doppelbodens, der sich im Dezember 2004 ausgebildet hatte. Die eigentliche Triggerlinie verläuft bei 1,1687 CHF. Eine "innere" Triggerlinie verläuft bei 1,1600 CHF.

  • In den vergangenen Wochen wurde das Währungspaar drastisch verkauft. Die Triggerlinie bei 1,1687 CHF wurde sogar gebrochen, was eigentlich aus charttechnischer Sicht vernichtend bärisch zu werten ist. Es besteht jedoch noch eine Chance auf ein Wunder. USD/CHF müßte auf Tagesschluß über 1,1742 CHF ansteigen. Dann würde nämlich ein Rebreak über 1,1687 CHF via einen kleinen Doppelboden gelingen. Erholungsziel wäre dann das Niveau von 1,2131 CHF.

  • Unterhalb von 1,1687 CHF, ist die Chartlage sehr gefährlich. Ein Abfall auf Tagesschlußkurs unter 1,1571 CHF würde drastische Verluste bis 1,1300 CHF bedeuten.


16.02.2005 - 00:14

USD/CHF kämpft mit Rückfall

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

USD/CHF - US-Dollar gegenüber dem schweizer Franken

Kurs: 1,1898 CHF

Aktueller Tageschart (log) seit dem 16.09.2004 (1 Kerze = 1 Tag) als Kurzupdate:

In der vergangenen Woche konnte das Währungspaar über die genannte Chartmarke von 1,2131 CHF direkt ansteigen, ein vorgeschalteter Kursrücksetzer kam also erst gar nicht zustande. Mit dem Überwinden der 1,2131er CHF Marke wurde eigentlich das nächste Ziel von 1,2500 CHF ausgelöst. Stattdessen erfolgt seit mittlerweile 4 Handelstagen ein Rückfall unter 1,3231 CHF. Damit wird der Ausbruch in seiner Potenzial-schaffenden Wirkung konterkarriert. 2 wichtige Unterstützungen können nun Gegenbewegungen einleiten, eine bei 1,1859 und eine bei 1,1687 CHF. "Bounce"-Trader können sich mit engen Stopps abgesichert spekulativ auf den Unterstützungen long einklinken. Bei der zweitgenannten Unterstützung von 1,1687 CHF handelt es sich um die BUY Triggerlinie (Nackenlinie) des Doppelbodens, der sich im Dezember 2004 ausgebildet hatte. Auf dieser Trendlinie wird es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zu einer saftigen Gegenbewegungen kommen, selbst dann, wenn sie sich nachträglich von temporärer Natur herausstellen sollte. Ein Unterschreiten der 1,1687er CHF Marke wäre mittelfristig außerordentlich gefährlich für das Währungspaar zu sehen.


04.02.2005 - 19:58

USD/CHF - Ein "brutales Teil"

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

USD/CHF - US-Dollar gegenüber dem schweizer Franken

Kurs: 1,2113 CHF

Aktueller Tageschart (log) seit dem 16.09.2004 (1 Kerze = 1 Tag) als Kurzupdate:

Bezugnahme auf die ausführliche Vorgängerkommentierung. Seit 2 Handelstagen zieht USD/CHF steil nach oben an. Zuvor war der Kurs 3-4 Wochen im Bereich der benannten prozyklischen BUY Triggermarke bei 1,1861 CHF seitwärts oszilliert. Das erstgenannte charttechnische Kursziel von 1,2131 CHF kann bereits heute fest erreicht werden. Bei 1,2131 CHF ist ein Kursrücksetzer möglich. Anschließend dürfte es in Richtung der zweitgenannten Zielmarke von 1,2500 CHF hochgehen.


13.01.2005 - 13:04

USD/CHF - Die Bullen übernehmen!

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken

USD/CHF - US-Dollar gegenüber dem schweizer Franken
Kurs: 1,1688 CHF

Aktueller Tageschart (log) seit dem 13.08.2004 (1 Kerze = 1 Tag) als Kurzupdate:

Seit Dezember 2004 hat USD/CHF einen schönen Doppelboden ausbilden können. Tief 1 wurde am 03.12.04, Tief 2 am 30.12.04 ausgebildet. Die Basislinie des Doppelbodens liegt bei 1,1294 CHF, die Nackenlinie als innere trendlinie bei 1,1600 CHF. In der vergangenen Woche konnte USD/CHF regelkonform über die Nackenlinie ausbrechen und damit ein Kaufsignal generieren. Seit einigen Handelstagen fallen die Notierungen wieder etwas zurück. Es handelt sich hierbei um eine Pullbackbewegung im bestätigenden Sinne. Wichtig ist, dass das Währungspaar nicht mehr nennenswert unter 1,1600 CHF abfällt. Die 1,1600er CHF Marke kann spekulativ antizyklisch gekauft werden. "Sicherer" ist ein Einstieg bei Ausbrechen über die prozyklische BUY Triggermarke bei 1,1861 CHF. Charttechnische Erholungsziele auf mittelfristige Sicht liegen dann bei 1,2131 CHF und 1,2500 CHF.

Chart erstellt mit TeleTrader Professional - Bitte hier klicken