• USD/CHF - Kürzel: USD/CHF - ISIN: XC0009652816
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,91388 Fr

Zürich (GodmodeTrader.de) – USD/CHF weitet im europäischen Handel am Donnerstagvormittag seine gestrigen Gewinne infolge der Aufwertung des US-Dollars auf breiter Basis nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank aus. Im Hoch erreichten die Notierungen bislang 0,9138 – ein Sechswochenhoch.

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) setzt ihre expansive Geldpolitik unverändert fort und belässt den Zins auf Sichtguthaben bei der SNB bei minus 0,75 Prozent. Ziel sei es, die Preisstabilität zu sichern und die Erholung der schweizerischen Wirtschaft von den Folgen der Corona-Pandemie weiter zu unterstützen, so das Begleitstatement. Zudem sei man nach wie vor bereit, bei Bedarf am Devisenmarkt zu intervenieren, heißt es weiter.

Die Inflations- und Wachstumsprognosen wurden angehoben. Für 2021 wird nun eine Inflation von 0,4 Prozent und für die Jahre 2022 und 2023 von jeweils 0,6 Prozent erwartet. Der Hauptgrund dafür seien höhere Preise für Erdölprodukte und tourismusnahe Dienstleistungen sowie für Waren, die von Lieferengpässen betroffen seien, heißt es. Die wirtschaftliche Erholung wird sich laut SNB unter der Annahme, dass die Kontaktbeschränkungsmaßnahmen weiter gelockert werden, in der zweiten Jahreshälfte fortsetzen. Erwartet wird für 2021 ein BIP-Wachstum von rund 3,5 Prozent.

Gegen 10:45 Uhr MESZ notiert USD/CHF bei 0,9137. Die nächsten wichtigen Widerstände lassen sich an den Hochs vom 5. Mai 2021 bei 0,9164 und 28. April 2021 bei 0,9182 lokalisieren. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am Tief vom 15. Juni 2021 bei 0,8963.

USD-CHF-SNB-setzt-expansive-Geldpolitik-unverändert-fort-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/CHF