• USD/CHF - Kürzel: USD/CHF - ISIN: XC0009652816
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,91012 Fr

Mit dem Ausbruch aus einer dreiecksförmigen Konsolidierung nach unten, vergaben die Bullen bei USD/CHF im Mai die Chance, dem übergeordnet dominierenden Abwärtstrend wenigstens eine zweite große Erholungsbewegung entgegenzustellen. Seither fiel das Devisenpaar mit zunehmender Geschwindigkeit unter die Unterstützungen bei 0,93730 und 0,91840 CHF und generierte damit mittelfristige Verkaufssignale. Zuletzt wurde der Support bei 0,90660 CHF angelaufen, ein Tief aus dem Mai 2015. Hier kam es zu einer leichten Gegenbewegung.

Erholung verpufft

Der Anstieg der letzten Tage wurde bereits an der früheren Unterstützungsmarke bei 0,91840 CHF wieder gestoppt und könnte jetzt in einen neuen Angriff auf die Kreuzunterstützung bei 0,90660 CHF münden. Aufgrund der enormen Schwäche von USD/CHF ist mit einem Bruch der Marke und weiteren Verlusten bis zunächst 0,89800 CHF zu rechnen. Hier könnte ein Rücklauf an die Ausbruchsmarke starten, ehe bei 0,90660 CHF ein weiterer Abwärtsimpuls bis 0,89000 und 0,88300 CHF folgen kann. Selbst ein Einbruch auf das langfristige Unterstützungsniveau bei 0,86960 CHF ist bei der aktuellen Schwäche nicht auszuschließen.

Ein Anstieg über 0,91840 CHF würde dagegen zwar für eine Erholung sprechen, diese könnte allerdings schon bei 0,92416 CHF wieder enden. Erst über diesem Zwischenhoch wäre ein deutlicherer Anstieg bis 0,93730 CHF wahrscheinlich, ehe die Bären auf diesem Niveau wieder zuschlagen dürften.

USD-CHF-Zentrale-mittelfristige-Unterstützung-wird-attackiert-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
USD/CHF Chartanalyse (Tageschart)

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage