In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den US-Dollar (USD) gegenüber dem japanischen YEN (JPY)). Der US-Dollar wird hier in YEN gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar USD/JPY, wertet der US-Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Der japanische YEN wertet dann ab.

    US-Dollar gegenüber japanischen Yen - Kürzel: USD/JPY

    Kursstand: 99,30 JPY

    Bekanntlich macht eine Schwalbe noch längst keinen Frühling und so darf die heutige Performance beim US-Dollar gegenüber dem japanischen Yen auch nicht überbewertet werden. Denn faktisch ist der Abwärtstrend seit dem Mai-Hoch bei 103,74 JPY unverändert intakt. Erst oberhalb von 100,87 JPY bestehen realistische Chancen im Sinne einer Wiederaufnahme der Rally seit Ende 2012. Unterhalb dessen bleibt die Lage kritisch im Sinne erneuter Schwäche im Bereich um 100,00 JPY. Rücksetzer bis 97,54 JPY und tiefer bis 96,71 JPY erscheinen dabei möglich.

    Sollte der heutige Tag hingegen keine Eintagsfliege gewesen sein, so wäre bei einer annährend starken Performance mitsamt Ausbruch über 100,87 JPY eine Rückkehr zur Stärke nicht auszuschließen. Notierungen bis 101,53 JPY wären dann sicher nur der Anfang.

    *****************************

    Das Online-Seminar „All in One“ geht nach dem ersten Erfolg in eine neue Runde. Forex verstehen, analysieren und erfolgreich traden! Für weitere Informationen einfach hier klicken.

    Überdies findet jeden Mittwoch von 11:30 bis 12:30 Uhr das kostenfreie Webinar zur GTV-Sendung „Das Devisenradar“ statt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Event-Seite – hier klicken.

    *****************************

    Kursverlauf vom 10.03.2013 bis 01.08.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Chart erstellt mit Guidants

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.