• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 107,172 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY ist schwächer in die neue Handelswoche gestartet und notierte bislang bei 107,02 im Tief.

Die japanische Notenbank hat in der Corona-Pandemie zu weiteren geldpolitischen Lockerungen gegriffen. Wie die Bank of Japan (BoJ) am Montag mitteilte, sollen unter anderem mehr Staatsanleihen und Unternehmenspapiere gekauft werden. Der Leitzins wurde wie von Analysten im Konsens erwartet unverändert bei minus 0,10 Prozent belassen.

Die BoJ hat am Montag den Auftakt zu hochkaratigen Notenbanktreffen in dieser Woche gemacht. Die Notenbanksitzung der Federal Reserve Bank steht am Dienstag und Mittwoch auf dem Programm. Am Donnerstag folgt die Europäische Zentralbank (EZB).

Gegen 12:05 Uhr MESZ notiert USD/JPY bei 107,18. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am Tief vom 1. April 2020 bei 106,89. Der nächste markante Widerstand lässt sich am Hoch vom 6. April 2020 bei 109,38 lokalisieren.

USD-JPY-BoJ-mit-weiteren-Lockerungen-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY