• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 113,966 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY ist im Verbund mit den Gewinnen des US-Dollars auf breiter Aussicht infolge überraschend starke gestiegener US-Erzeugerpreise und der Aussicht auf weiter steigende US-Zinsen zu Wochenbeginn auf ein Fünfwochenhoch bei 114,21 gestiegen.

Die über Nacht gemeldeten Wirtschaftsdaten aus Japan sind gemischt ausgefallen. Die Erzeugerpreise (CGPI) stiegen im Oktober um 2,9 Prozent im Jahresvergleich. Analysten hatten im Konsens mit einem Zuwachs um 2,8 Prozent gerechnet, nach plus 3,0 Prozent im September. Die Werkzeugmaschinenaufträge sanken im Oktober vorläufigen Daten zufolge um 1,1 Prozent. Im September war ein Anstieg um 2,9 Prozent gemeldet worden.

Gegen 10:25 Uhr MEZ wird USD/JPY bei 113,98 gehandelt. Der nächste markante Widerstand lässt sich am 2018er-Hoch vom 4. Oktober 2018 bei 114,55 lokalisieren. Die nächste zentrale Unterstützung liegt am Tief vom 26. Oktober 2018 bei 111,35.

USD-JPY-Erzeugerpreise-gestiegen-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY