• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 110,117 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY legt zu Wochenbeginn im Umfeld eines auf breiter Basis zulegenden US-Dollars zu und notierte bislang bei 110,16 im Hoch.

Die japanischen Erzeugerpreise waren im August im Monatsvergleich unverändert. Analysten hatten im Konsens mit einem Anstieg um 0,2 Prozent gerechnet, nach plus 1,1 Prozent im Juli. Auf Jahressicht liegt die Teuerung bei 5,5 Prozent. Erwartet worden war hier im Schnitt ein Zuwachs um 5,6 Prozent wie zuletzt (ein knappes 13-Jahreshoch).

Der BSI Manufacturing Index stieg im dritten Quartal überraschend deutlich auf 7,0 Punkte. Volkswirte hatten im Schnitt mit einem Anstieg auf lediglich minus 0,9 Zähler gerechnet, nach minus 1,4 Punkten im Vorquartal.

Gegen 10:45 Uhr MESZ notiert USD/JPY bei 110,12. Die nächsten markanten Widerstände lassen sich an den Hochs vom 8. September 2021 bei 110,45 und 11. August 2021 bei 110,80 lokalisieren. Die nächsten wichtigen Unterstützungen finden sich an den Tiefs vom 31. August 2021 bei 109,56 und 24. August 2021 bei 109,38.

USD-JPY-Erzeugerpreise-unverändert-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY