• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 107,818 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY legt im europäischen Handel am Donnerstagvormittag im Verbund mit den Gewinnen des US-Dollars auf breiter Basis zu und notierte bislang bei 107,85 im Hoch.

Die über Nacht aus Japan gemeldeten Daten verdeutlichen das Ausmaß des Wirtschaftseinbruchs infolge der Corona-Krise. Die japanischen Exporte sind im April um 21,9 Prozent im Jahresvergleich eingebrochen, nachdem im März bereits ein Rückgang um 11,7 Prozent gemeldet worden war. Das Defizit in der Handelsbilanz stieg von 380 Millionen Yen im März auf eine Milliarde Yen im April. Der Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe sank vorläufigen Daten zufolge von 41,9 Punkten im März auf 38,4 Zähler im April – der geringste Wert seit März 2009.

Gegen 11:35 Uhr MESZ notiert USD/JPY bei 107,81. Der nächste wichtige Widerstand lässt sich am Hoch vom 6. April 2020 bei 109,38 lokalisieren. Die nächste markante Unterstützung liegt am Siebenwochentief vom 6. Mai 2020 bei 105,90.

USD-JPY-Exporte-brechen-um-mehr-als-ein-Fünftel-ein-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY