• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 112,346 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY fällt zur Wochenmitte im Verbund mit den Verlusten des US-Dollars auf breiter Basis zurück und erreichte bislang 112,16 im Tief. Auf die Stimmung gegenüber dem Greenback drückt die Befürchtung, dass sich die Fed heute Abend nach ihrer allseits erwarteten Zinserhöhung pessimistischer als bislang zu den weiteren Zinsaussichten äußern könnte.

Das Defizit in der japanischen Handelsbilanz ist im November saisonbereinigt auf 490 Milliarden Yen angeschwollen. Analysten hatten im Konsens mit einem Passivsaldo von 310 Milliarden Yen gerechnet, nach minus 290 Milliarden Yen im Oktober.

Gegen 14:20 Uhr MEZ wird USD/JPY bei 112,34 gehandelt. Die nächste markante Unterstützung liegt am Tief vom 26. Oktober 2018 bei 111,35. Die nächsten Widerstände lassen sich am Hoch vom 13. Dezember 2018 bei 113,71, 28. November 2018 bei 114,04 und 12. November 2018 bei 114,21 lokalisieren.

USD-JPY-Handelsbilanzdefizit-ausgeweitet-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY