• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 111,525 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY bewegt sich weiterhin in seinem zu Jahresbeginn etablierten Aufwärtstrendkanal gen Norden. Zu Beginn der neuen Handelswoche wurde das Währungspaar bislang bei 111,63 im Hoch gehandelt.

ANZEIGE

Die zu Wochenbeginn aus Japan gemeldeten Wirtschaftsdaten sind gemischt ausgefallen. Das Defizit in der Handelsbilanz sank im Februar saisonbereinigt zwar von zuvor 370 Milliarden Yen auf 290 Milliarden Yen. Analysten hatten im Konsens jedoch mit einem Überschuss von 90 Milliarden Yen gerechnet.

Die japanische Industrieproduktion ging im Januar laut endgültiger Veröffentlichung um 3,4 Prozent im Monatsvergleich zurück. Erwartet und zuvor bereits gemeldet worden war ein Rückgang um 3,7 Prozent, nach minus 0,1 Prozent im Dezember.

Gegen 9:55 Uhr MEZ wird USD/JPY bei 111,53 gehandelt. Der nächste Widerstand lässt sich am 2019er-Hoch vom 5. März 2019 bei 112,14 lokalisieren. Die nächste Unterstützung liegt am Tief vom 8. März 2019 bei 110,76.

USD-JPY-Industrieproduktion-gesunken-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY