• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 107,270 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY gibt zur Wochenmitte im Umfeld von Verlusten an den internationalen Aktienmärkten im Vorfeld des US-Zinsentscheids am Mittwochabend nach und erreichte mit bislang zutiefst 107,24 ein knappes Zweimonatstief.

Die japanischen Erzeugerpreise (CGPI) sind im Mai um 2,7 Prozent im Jahresvergleich gesunken. Analysten hatten im Konsens mit einem Rückgang um 2,4 Prozent gerechnet wie zuletzt. Die Maschinenaufträge waren im April in der Kernrate um 12,0 Prozent im Monatsvergleich rückläufig. Erwartet worden war hier ein Minus um 7,5 Prozent, nach einem Rückgang um 0,4 Prozent im März.

Gegen 13:20 Uhr MESZ notiert USD/JPY bei 107,27. Unterhalb des Tiefs vom 29. Mai 2020 bei 107,05 liegt die nächste markante Unterstützung am Siebenwochentief vom 6. Mai 2020 bei 105,90. Der nächste wichtige Widerstand lässt sich am Hoch vom 5. Juni 2020 bei 109,85 lokalisieren.

USD-JPY-Knappes-Zweimonatstief-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY