In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den US-Dollar (USD) gegenüber dem japanischen YEN (JPY)). Der US-Dollar wird hier in YEN gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar USD/JPY, wertet der US-Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Der japanische YEN wertet dann ab.

    US-Dollar gegenüber japanischen Yen - Kürzel: USD/JPY

    Kursstand: 98,73 JPY

    Der US-Dollar neigt aktuell gegenüber dem japanischen YEN zur Schwäche und unterschreitet mit der bisherigen Entwicklung den seit November 2012 etablierten Aufwärtstrend recht deutlich. Verbleibt das Währungspaar daher jetzt unterhalb von 99,45 JPY, sollte man weitere Rücksetzer bis zur Unterstützung bei 96,71 JPY einplanen. Dort befindet sich der letzte Anker, bevor eine größere Korrektur bis mindestens 92,54 JPY einsetzen könnte.

    Eine Rückkehr über 99,50 JPY wäre konträr dazu als Rettungsversuch im Sinne der Verteidigung des Aufwärtstrends anzusehen. Ein Bruch des kurzfristigen Aufwärtstrends bei Preisen über 100,55 JPY könnte dann sogar die Phantasie der Bullen wieder anregen.

    - - -

    Interessiert an Live-Charting? Dann sind Sie hiermit eingeladen täglich um 11:00 Uhr beim Live-Charting von GTV zum Thema FOREX/Währungshandel „Das Devisenradar“ dabei zu sein – hierbei einfach kurz vor 11:00 Uhr den dann erscheinenden Banner im oberen Bereich der Startseite beachten. Das Archiv zur Sendung finden Sie hier.

    Überdies findet jeden Mittwoch von 11:30 bis 12:30 Uhr das kostenfreie Webinar zur Sendung statt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Event-Seite – hier klicken.

    - - -

    Kursverlauf vom 04.03.2013 bis 06.06.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Chart erstellt mit Guidants

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.