• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 111,859 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY pendelt im europäischen Handel am Dienstag nach wie vor um die 112er-Marke. Die japanischen Verbraucherpreise sind im März in der Kernrate um 0,5 Prozent im Jahresvergleich gestiegen, wie die Bank of Japan (BoJ) mitteilte. Analysten hatten im Konsens mit diesem Wert gerechnet, nach plus 0,4 Prozent im Februar.

ANZEIGE

BoJ-Mitglied Eiji Maeda sagte, die Zentralbank sei bereit, die Konjunktur anzukurbeln, wenn die Wirtschaft des Landes schwächele. „Wenn die Erreichung unseres Inflationsziels gefährdet ist, sind wir bereit, die Geldpolitik nach Bedarf zu lockern", so Maeda. Die BOJ könnte mehrere Lockerungsstrategien in Betracht ziehen, etwa Zinssenkungen, die Steigerung von Vermögenswerten und des Gelddruckens, hieß es.

Gegen 12:20 Uhr MESZ wird USD/JPY bei 111,86 gehandelt. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am Tief vom 10. April 2019 bei 110,81. Der nächste markante Widerstand lässt sich am Hoch vom 13. Dezember 2018 bei 113,71 lokalisieren.

USD-JPY-Verbraucherpreise-gestiegen-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY