• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 109,586 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY erholt sich im europäischen Handel am Dienstagvormittag weiter von seinem zu Wochenbeginn bei 109,06 erreichten Siebenwochentief. Im Hoch erreichten die Notierungen bislang 109,75.

Die japanischen Verbraucherpreise sind im Juni mit einem Anstieg um 0,2 Prozent im Jahresvergleich erstmals seit August 2020 wieder gestiegen. Im Mai war noch ein Rückgang um 0,1 Prozent verzeichnet worden. In der Kernrate liegt die Teuerung wie von Analysten im Konsens erwartet ebenfalls bei 0,2 Prozent. Dies ist auf dieser Basis der stärkste Anstieg seit über einem Jahr, nach plus 0,1 Prozent im Vormonat.

Gegen 11:05 Uhr MESZ notiert USD/JPY bei 109,59. Der nächste wichtige Widerstand lässt sich am Hoch vom 14. Juli 2021 bei 110,70 lokalisieren. Unterhalb des o.g. Siebenwochentiefs vom 19. Juli 2021 findet sich die nächste markante Unterstützung am Tief vom 25. Mai 2021 bei 108,55.

USD-JPY-Verbraucherpreise-gestiegen-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY