• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 113,591 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY kann am Dienstag seine kräftigen Vortagsgewinne leicht bis bislang 113,67 im Hoch ausweiten. Die über Nacht gemeldeten japanischen Daten sind gemischt ausgefallen.

Die Verbraucherpreise erhöhten sich laut Bank of Japan (BoJ) im Oktober um 0,6 Prozent im Jahresvergleich. Analysten hatten im Konsens mit einem Anstieg um 0,5 Prozent gerechnet wie zuletzt. Die japanischen Dienstleistungspreise (SSPI) legten im Oktober auf Jahressicht um 1,3 Prozent zu. Erwartet worden war hier ein Zuwachs um 1,2 Prozent, nach plus 1,1 Prozent.

Gegen 12:45 Uhr MEZ wird USD/JPY bei 113,59 gehandelt. Der nächste markante Widerstand lässt sich am Hoch vom 12. November 2018 bei 114,21 lokalisieren, bevor dann das 2018er-Hoch vom 4. Oktober 2018 bei 114,55 in den Fokus rückt. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am Tief vom 20. November 2018 bei 112,27.

USD-JPY-Verbraucherpreise-überraschen-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY