• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 110,000 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY legt im europäischen Handel am Donnerstagvormittag zu und wurde bislang bei 110,07 im Hoch gehandelt. Die über Nacht aus Japan gemeldeten Daten sind im Rahmen der Erwartungen oder besser ausgefallen.

WERBUNG

Die Erzeugerpreise (CGPI) stiegen im Dezember wie von Analysten im Konsens erwartet um 0,9 Prozent im Jahresvergleich, nach einer Teuerungsrate von 0,1 Prozent im November. Die Maschinenaufträge erhöhten sich in der Kernrate im November um 18,0 Prozent gegenüber dem Vormonat. Erwartet worden war hier ein Anstieg um 3,1 Prozent, nach einem Rückgang um 6,0 Prozent im Oktober.

Gegen 10:55 Uhr MEZ wird USD/JPY bei 110,00 gehandelt. Der nächste markante Widerstand oberhalb des Siebeneinhalbmonatshochs vom 14. Januar 2020 bei 110,21 lässt sich am Hoch vom 21. Mai 2019 bei 110,67 lokalisieren. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am Tief vom 13. Januar 2020 bei 109,40.

USD-JPY-Weiter-nahe-Siebeneinhalbmonatshoch-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY