• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 111,199 ¥

Tokio (GodmodeTrader.de) – USD/JPY notiert zum Wochenschluss im Umfeld von Verlusten an den internationalen Aktienmärkten schwächer, wobei der Yen von der erhöhten Risikoaversion profitiert. Mit bislang 111,01 im Tief hat das Währungspaar das gestrige Dreieinhalbmonatstief bei 110,78 jedoch noch nicht unterschritten.

Die japanischen Verbraucherpreise sind im November in der Kernrate um 0,9 Prozent im Jahresvergleich gestiegen. Im Oktober hatte die Inflationsrate auf dieser Basis bei 1,0 Prozent gelegen.

Gegen 12:30 Uhr MEZ wird USD/JPY bei 111,20 gehandelt. Die nächste markante Unterstützung liegt am Tief vom 7. September 2018 bei 110,35. Eine Widerstandszone lässt sich im Bereich zwischen 112,05 und 112,84 lokalisieren (diverse Tiefs zwischen dem 20. November und 19. Dezember 2018).

USD-JPY-Yen-profitiert-von-erhöhter-Risikoaversion-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/JPY