• USD/SEK - Kürzel: USD/SEK - ISIN: US23129P1021
    Börse: FOREX / Kursstand: 9,08970 kr

Stockholm (GodmodeTrader.de) – USD/SEK gibt im europäischen Handel am Mittwoch parallel zu den leichten Verlusten des US-Dollars auf breiter Basis ebenfalls verhalten nach. Die Stimmung in Schweden hat sich im November überraschend eingetrübt. Das Verbrauchervertrauen sank von 98,5 Punkten auf 97,5 Zähler. Analysten hatten im Konsens hingegen mit einem Anstieg auf 99,0 Punkte gerechnet. Das Geschäftsvertrauen trübte sich im Berichtszeitraum von 106,0 auf 104,8 Zähler ein.

Die schwedischen Einzelhandelsumsätze sind im Oktober um 1,1 Prozent im Monatsvergleich gesunken. Erwartet worden war im Konsens ein Anstieg um 0,2 Prozent, nach zuvor plus 0,5 Prozent. Auf Jahressicht gingen die Einzelhandelsumsätze im Oktober um 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat zurück, nach einem Anstieg um 2,3 Prozent im September.

Gegen 12:45 Uhr MEZ notiert USD/SEK bei 9,0873. Die nächste wichtige Unterstützung lässt sich am Tief vom 19. November 2018 bei 8,9801 lokalisieren. Der nächste markante Widerstand findet sich am Hoch vom 12. November 2018 bei 9,1560.

USD-SEK-Einzelhandelsumsätze-enttäuschen-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/SEK