• USD/SEK - Kürzel: USD/SEK - ISIN: US23129P1021
    Börse: FOREX / Kursstand: 9,09630 kr

Stockholm (GodmodeTrader.de) – USD/SEK legt im europäischen Handel am Donnerstagvormittag nach dem Zinsentscheid der schwedischen Riksbank zu und notierte bislang bei 9,1213 im Hoch.

Die schwedische Notenbank beließ ihren Leitzins wie von Analysten im Konsens erwartet unverändert bei minus 0,50 Prozent, wo der Zins seit 2016 liegt. Nach wie vor plant die Riksbank den Leitzins zu erhöhen, die Anhebung könnte jedoch noch länger als bislang geplant auf sich warten lassen. Wenn sich die Wirtschaft wie erwartet entwickle, könnte die Geldpolitik bald gestrafft werden. Eine Leitzinsanhebung um 0,25 Prozentpunkte könnte im Dezember oder Februar erfolgen, so die Riksbank. Bislang hatten die Währungshüter kommuniziert, dass eine Zinserhöhung zum Jahresende ansteht.

Gegen 11:50 Uhr MESZ notiert USD/SEK bei 9,0929. Der nächste markante Widerstand findet sich am Anderthalbjahreshoch vom 15. August 2018 bei 9,2477. Eine erste Unterstützung lässt sich am heutigen Tagestief bei 9,0339 lokalisieren.

USD-SEK-Riksbank-lässt-Leitzins-unverändert-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/SEK