• USD/SEK - Kürzel: USD/SEK - ISIN: US23129P1021
    Börse: FOREX / Kursstand: 9,38090 kr

Stockholm (GodmodeTrader.de) – USD/SEK gibt am Donnerstag im Verbund mit den Verlusten des US-Dollars auf breiter Basis nach, nachdem US-Notenbankpräsident Jerome Powell Zinssenkungen in Aussicht gestellt hat. Im Tief notierte das Währungspaar bislang bei 9,3795.

ANZEIGE

Die schwedischen Verbraucherpreise sind im Juni wie von Analysten im Konsens erwartet um 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat gefallen. Im Mai war auf dieser Basis ein Anstieg um 0,3 Prozent verbucht worden. Auf Jahressicht ergibt sich aktuell eine Inflationsrate von 1,8 Prozent. Erwartet worden war hier eine Teuerungsrate von 1,9 Prozent, nach zuvor plus 2,2 Prozent.

Gegen 10:50 Uhr MESZ notiert USD/SEK bei 9,3807. Auf die nächste markante Unterstützung trifft das Währungspaar am Tief vom 25. Juni 2019 bei 9,2392. Der nächste wichtige Widerstand lässt sich am Hoch vom 9. Juli 2019 bei 9,4995 lokalisieren.

USD-SEK-Verbraucherpreise-gesunken-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/SEK