• USD/SEK - Kürzel: USD/SEK - ISIN: US23129P1021
    Börse: FOREX / Kursstand: 9,75212 kr

Stockholm (GodmodeTrader.de) – USD/SEK legt am Dienstag nach enttäuschenden Inflationszahlen aus Schweden kräftig zu. Im Hoch wurde das Währungspaar bislang bei 9,7583 gehandelt.

WERBUNG

Die schwedischen Verbraucherpreise sind im August um 0,4 Prozent im Monatsvergleich gesunken. Analysten hatten im Konsens hingegen mit einem Anstieg um 0,2 Prozent gerechnet, nach einem Zuwachs um 0,4 Prozent im Juli. Auf Jahressicht ergibt sich aktuell eine Teuerung von 1,4 Prozent. Erwartet worden war hier ein Plus von 1,7 Prozent wie zuletzt.

Gegen 11:45 Uhr MESZ notiert USD/SEK bei 9,7516. Der nächste markante Widerstand lässt sich am Rekordhoch vom 3. September 2019 bei 9,8930 lokalisieren. Auf die nächste wichtige Unterstützung trifft das Währungspaar am Tief vom 6. September 2019 bei 9,5975.

USD-SEK-Verbraucherpreise-gesunken-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
USD/SEK