• USD/TRY - Kürzel: USD/TRY - ISIN: XC000A0C31T3
    Börse: FOREX / Kursstand: 6,00720 TL

Verluste muss die türkische Lira verkraften. USD/TRY steht am Montag knapp unter 6,01, zeitweise tastete sich der Dollar heute auch schon an die Marke von 6,04 vor. Das ist für die Lira das tiefste Niveau seit September/Oktober 2018. Die neue Eskalation im Handelskonflikt zwischen China und den USA belastet die Lira zusätzlich, da Investoren nun in Sorge darüber sind, ob die Verhandlungen diese Woche auch weiterlaufen werden. Unsicherheit missfällt den Akteuren an den Märkten besonders, da es ein höheres Risiko für die Investitionen bedeuten.

WERBUNG

Laut der Ratingagentur Fitch ist die Lage ohnehin besorgniserregend: Die Experten haben die ihr BB-Rating für die Türkei bestätigt. Das bedeutet, dass es sich bei türkischen Anleihen um ein spekulatives Investment handelt. Zudem halten die Analysten an ihrem negativen Ausblick fest. Innenpolitische und geopolitische Risiken würden das Rating weiterhin belasten, hieß es zu Begründung. Im laufenden Jahr werde die Wirtschaftsleistung um 1,1 Prozent sinken, so die Prognose. Erst für 2020 erwartet Fitch wieder eine wachsende Wirtschaft.

Auf den nächsten markanten Widerstand trifft das Währungspaar USD/TRY am Hoch vom 04. September 2018 bei 6,6492. Die nächste Unterstützung liegt am Tief vom 20. März 2019 bei 5,4047.

USD-TRY-Lira-im-Sinkflug-Chartanalyse-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
USD/TRY