• USD/TRY - Kürzel: USD/TRY - ISIN: XC000A0C31T3
    Börse: FOREX / Kursstand: 5,71030 TL

Erste Komponenten des russischen Luftabwehrsystems S-400 sind in der Türkei angekommen. Das russische Verteidigungsministerium hat das folgende Videomaterial des Transports veröffentlicht. Die USA haben der Türkei mit Sanktionen gedroht, falls sich der türkische Präsident Erdogan für das S-400 System entscheiden sollte. Erdogan besteht ebenso wie Indien auf der Buchung des S-400 Systems.

https://www.youtube.com/watch?v=hJ6XF5bYwVE

WERBUNG

Noch befindet sich die Türkei in einer Wirtschaftskrise. Sollten die USA tatsächlich Sanktionen verhängen, wäre das für die türkische Konjunktur kontraproduktiv. Der Kurs des Währungspaares US-Dollar vs. türkische Lira steht seit mehreren Handelstagen im Bereich einer wichtigen dynamischen Unterstützungsstruktur (EMA200 auf Tagesbasis) bei 5,6000 TRY. Die mittelfristige (rot gestrichelt dargestellte) Abwärtstrendlinie deckelt das Kursgeschehen noch. Eine Entscheidung steht unmittelbar bevor. Entweder Ausbruch über 5,8000 TRY (s. blauer Prognosepfeil) und damit ein Kaufsignal mit Ziel 6,1000 TRY oder aber ein Bruch der 6er Preismarke nach unten, was ein Verkaufssignal einleiten würde.

Steigende Kurse in USD/TRY sind gleichbedeutend mit einer Abwertung der türkischen Lira.

USD-TRY-Russisches-Luftabwehrsystem-S-400-in-Türkei-eingetroffen-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
USD/TRY