• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 99,3440 ¥

Der US-Dollar haderte sichtlich gegenüber dem japanischen Yen mit einer Etablierung oberhalb der 100,00-Yen-Marke. Rücksetzer waren die logische Konsequenz und so touchierte das Währungspaar erst gestern den seit Juni ausgebildeten Aufwärtstrend. Im Zuge der heutigen Yen-Schwäche schießt der USD/JPY buchstäblich nach oben und prallt zugleich von eben dieser Trendlinie nach oben hin ab. Oberhalb dieser Trendlinie bleiben die Bullen im Vorteil und lassen zunächst weitere Preissteigerungen bis 100,61 bzw. 101,53 JPY erwarten.

Unter 97,75 JPY würde sich der Bias hingegen zu Gunsten der Bären drehen. Weitere Verluste bis 96,70 JPY dann ggf. nur der Vorgeschmack weiterer Abgaben.

*****************************

Das Online-Seminar All in One Teil 2 – Forex vertiefen, handeln, nutzen“ startet im November mitsamt MetaTrader-4-Template für SIE und einem Live-Trading-Tag. Für weitere Informationen einfach hier klicken.

Überdies findet jeden Mittwoch von 11:30 bis 12:30 Uhr das kostenfreie Webinar zur GTV-Sendung „Das Devisenradar“ statt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Event-Seite – hier klicken.

*****************************

Kursverlauf vom 13.05.2013 bis 19.09.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

USD-JPY-Abprall-von-Trendlinie-verspricht-Potenzial-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-1

Chart erstellt mit Guidants