• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 100,1630 ¥

Der US-Dollar hat sich am Montag gegenüber dem japanischen Yen verbilligt. Das Währungspaar USD/JPY sank wieder unter die vielbeachtete Marke von 100 und verbilligte sich im Tief bis auf 99,768. Anschließend erholte sich USD/JPY wieder leicht und kostete gegen 18.25 Uhr rund 100,15.

Erst am Freitag hatte USD/JPY bei 100,43 ein frisches Zweimonatshoch erreicht. Zuvor hatte sich die designierte Fed-Chefin Janet Yellen für eine Fortsetzung der lockeren US-Geldpolitik ausgesprochen. Diese Aussagen sollten eigentlich den Dollar belasten, stützten in der vergangenen Woche aber die US-Währung gegenüber dem Yen. Eine weiterhinlockere US-Geldpolitik dürfte der Bank of Japan weiteren Spielraum für eine noch expansivere Geldpolitik ermöglichen, so offenbar das Kalkül einiger Investoren.

Markante Unterstützungen für USD/JPY finden sich bei 97,60 (Tief vom 7. November 2013), 96,91 (Tief vom 25. Oktober 2013) und 96,56 (Tief vom 7. Oktober 2013). Ein Widerstand ist bei 100,43 auszumachen (Hoch vom vergangenen Freitag).