• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 116,7050 ¥

Der US-Dollar strebt unvermindert gegenüber dem japanischen Yen gen Norden und das Ende der Aufwertungsfahnenstange scheint noch längst nicht erreicht wie der Blick auf den nachfolgenden Monatschart verrät. Oberhalb von 112,50 JPY bleibt aus übergeordneter Sicht die Lage durchweg bullisch. Als nächstes Kurzfristziel sollte das Niveau von 118,00 JPY dienen, bevor es darüber bis zur Widerstandszone um 123,85 JPY gehen dürfte. Die Konsolidierung seit Anfang 2014 ist seit dem Ausbruch vom September beendet und nunmehr folgt die nächste mittelfristige Aufwertungswelle, welche gar noch weitaus höhere Preise ermöglicht. Bleiben Sie daher stehts informiert in Sachen FX und schauen Sie doch einfach mal in meinem Guidants-FX-Live-Stream vorbei.

Plan B im Sinne einer Neubewertung der Lage, sollte man bei Rücksetzern unter 110,00 JPY in Erwägung ziehen. Zumindest temporär wäre mit weiteren Verlusten zu rechnen, doch scheint dies aus aktueller Betrachtung heraus wenig wahrscheinlich.

USD-JPY-monthly-Warum-das-Niveau-von-123-85-JPY-lockt-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-1
USD-JPY-W

*****************************

USD-JPY-monthly-Warum-das-Niveau-von-123-85-JPY-lockt-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-2

Überdies findet jeden Mittwoch von 11:30 bis 12:30 Uhr das kostenfreie Webinar zur GTV-Sendung „Das Devisenradar“ statt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Event-Seite – hier klicken.

*****************************