• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 122,5700 ¥

Der US-Dollar hat am Montag gegenüber dem Yen zunächst nachgegeben. Nach der überwältigenden Ablehnung der Sparauflagen der Gläubiger Griechenlands am Sonntag sind vermeintlich sichere Anlage wie die japanische Währung nachgefragt worden. Der USD/JPY Kurs erreichte mit 121,89 am Montagmorgen seinen niedrigsten Stand seit dem 30. Juni. Im Verlauf hat sich das Währungspaar auf 122,92 in der Spitze erholt. Zuletzt notiert das Cross bei 122,65.

Die japanische Regierung und die Notenbank stehen nach eigenen Aussagen bereit, um mögliche Turbulenzen abzufangen. Dazu befinde man sich auch im Kontakt zu den entsprechenden Institutionen, so Notenbankchef Kuroda. Gleichzeitig sehe man die heimische Wirtschaft auf einem guten Weg. An dem Ankaufprogramm wolle man in unverändertem Maße festhalten.

Oberhalb des Hochs vom 17. Juni 2015 bei 124,44 trifft das Währungspaar am Zwölfjahreshoch vom 5. Juni 2015 bei 125,85 auf den nächsten markanten Widerstand. Die nächste wichtige Unterstützung findet sich am Tief vom 18. März 2015 bei 120,29.