• USD/JPY - Kürzel: USD/JPY - ISIN: XC0009659910
    Börse: FOREX / Kursstand: 110,0010 ¥

Der Yen gewinnt am Donnerstag gegenüber dem Dollar an Fahrt. USD/JPY erreichte ein Tief von 109,39 und notierte zuletzt um 0,22 Prozent niedriger bei 109,95. Die Anleger warten auf weitere Signale in Bezug auf eine Zinsanhebung im Sommer. Fed-Chefin Janet Yellen wird in den kommenden Tagen mehrere Reden halten und Hinweise für das weitere geldpolitische Vorgehen der Notenbank liefern.

Der Greenback hat zuletzt von Zinsspekulationen profitiert. Einige Fed-Mitglieder deuteten an, dass die US-Notenbank bereits bei ihrer nächsten Sitzung im Juni die Zinssätze anheben könnte. Höhere Zinsen wirken sich positiv auf den Dollar aus, da sie die Währung als verzinsliche Anlage attraktiver machen. An drei Bedingungen knüpft die Fed eine mögliche Straffung: Erstens müssen US-Konjunkturdaten positiv ausfallen, zweitens der Arbeitsmarkt seinen Erholungskurs fortsetzen und drittens muss die Inflation auf dem Weg in Richtung zwei Prozent sein.

Gegen 13.30 Uhr MEZ wird USD/JPY bei 110,03 gehandelt. Das Währungspaar trifft am Tief vom 12. Mai 2016 bei 108,21 auf eine wichtige Unterstützung. Der nächste wichtige Widerstand findet sich am Hoch vom 20. Mai 2016 bei 110,59.